• Gas: Keine Anzeichen für sinkende Preise
  • Strom: Day Ahead geht stark zurück
  • Gute Perspektiven für Gas
  • CDU favorisiert CO2-Zertifikatehandel im Klimakonzept
  • Verbände formulieren Erwartungen an das Klimapaket
  • Deutsches Gasmarktgebiet vor Kapazitätsproblem
  • Strompreis-Rabatt für Industrie ist rechtens
  • Berliner Kohleausstieg schon bis 2030 geplant
  • EU hilft Tschechien bei Netz-Modernisierung
  • Wien fördert PV in der Landwirtschaft
Enerige & Management > Großbritannien - Fusion von Innogy-Tochter Npower endgültig genehmigt
Bild: Fotolia.com, daboost
GROßBRITANNIEN:
Fusion von Innogy-Tochter Npower endgültig genehmigt
Die britische Wettbewerbsbehörde CMA hat den geplanten Zusammenschluss der Innogy-Tochter Npower mit der Vertriebssparte von SSE am 10. Oktober endgültig freigegeben.
 
Die Fusion von Npower und dem Endkunden- und EnergiePlus-Geschäft von SSE ist einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Wie der NPower-Mutterkonzern Innogy bestätigte, hat die zuständige britische Wettbewerbsbehörde Competition & Markets Authority (CMA) keine Bedenken gegen den Zusammenschluss der beiden britischen Energieunternehmen.Durch die Fusion soll ein neues und unabhängiges...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2019 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 10.10.2018, 10:39 Uhr