• Neue Methanol-Brennstoffzelle am Markt
  • Deutschlands größter Gasspeicher speichert wieder aus
  • Wasserstoff ins einzige Steinkohle-Kraftwerk Ostdeutschlands
  • Shell zieht mit den guten Zahlen von Chevron und Exxon gleich
  • EU-Behörde veröffentlicht erste Referenzpreise für LNG
  • PWC optimiert seinen Wasserstoff-Rechner
  • Ein eigenes Museum für erneuerbare Energien
  • E-Control: Zehn Forderungen für besseren Kundenservice
  • Windguard darf jetzt auch international Windräder zertifizieren
  • Lieferketten im Stresstest
UNTERNEHMEN:
Fusion schärft Standortprofile
Nachdem die ostdeutschen RWE-Regionaltöchter envia und Meag zur enviaM verschmolzen sind, findet sich die Hälfte der Mitarbeiter an anderen Standorten oder in anderen Funktionen wieder. Das Management setzt auf Kostensenkung und rüstet sich für einen schärferen Wettbewerb.
 
Martin Hirschfeld hatte Glück. Anders als viele Kollegen musste er an seinem Arbeitsweg nur die morgendliche Fahrtrichtung ändern. Der Sachbearbeiter für die intraday-Optimierung bei der envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM) wohnt in Schkeuditz, auf halbem Weg zwischen Leipzig und Halle. Früher fuhr er 30 Kilometer westwärts zur Arbeit in den Hallenser Hauptsitz...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Freitag, 23.01.2004, 14:17 Uhr