• Energiewende in alle Branchen bringen
  • Entscheidung in der Tiefgarage
  • Farbspiele für organische Solarzellen
  • VfW gibt sich neuen Namen
  • Traton und Hino arbeiten bei E-Lastwagen zusammen
  • Galoppierende Energiepreise
  • 1. Platz geht an E1 Energiemanagement
  • Weltweite Primärenergie-Nachfrage
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 27. Oktober
  • Gas: Preisdrücker in der Übermacht
Enerige & Management > Stromnetz - Flexibilität als Geschäftsmodell
Bild: Fotolia.com, lekcets
STROMNETZ:
Flexibilität als Geschäftsmodell
Die technische Zertifizierungsgesellschaft DNV GL zeigt in einem White Paper Einsatzmöglichkeiten von Flexibilitätsoptionen auf.
 
Die Berater untersuchen eine Reihe verschiedener Flexibilitätsoptionen und werfen dabei einen Blick auf ihre Anwendbarkeit in verschiedenen Situationen sowie auf ihren Nutzen und ihre Kosten. Auch den möglichen ökonomischen und regulatorischen Hemmnissen für einen Einsatz ist ein Kapitel gewidmet.Die Autoren gehen davon aus, dass in den meisten Fällen mehrere Flexibilitätsoptionen benötigt...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 08.12.2017, 16:50 Uhr