• Vattenfall schließt 2022 nur noch mit schwarzer Null ab
  • Gas- und Wärmekommission fordert Umsetzung ihres Rats
  • Stromtarife in Vorarlberg und Tirol erhöhen sich extrem
  • Weiterer Investor steigt bei Orcan Energy ein
  • Norwegische Wafer für Schweizer Solarmodule in Sachsen
  • Verbund beabsichtigt Lieferkooperation mit Masdar
  • Vestas entwickelt neues Recycling-Verfahren
  • Die effizientere Herstellung von Biokraftstoffen im Blick
  • Rekordverzögerung bei Windkraft-Genehmigungen an Land
  • Eon-Konzern übertrifft Gewinn-Erwartungen
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Flaute beim Windkraft-Ausbau
Quelle: E&M / Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Flaute beim Windkraft-Ausbau
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchtet die Redaktion regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zur Vollansicht bitte auf die Grafik klicken
Quelle: Statista

Der Ausbau der Windkraft in Deutschland ist in den letzten Jahren ins Stocken geraten. Das zeigt die Statista-Grafik auf Basis von Daten der Firmengruppe Deutsche WindGuard. Insbesondere der Ausbau der Offshore-Anlagen ist zuletzt massiv zurückgegangen. Im Jahr 2020 wurden in Deutschland 32 Offshore-Windenergieanlagen (WEA) mit einer Leistung von 219 Megawatt neu in Betrieb genommen. Gegenüber 2019 ergibt sich damit ein Marktrückgang von 82 Prozent. 
 

Redaktion
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 28.09.2021, 08:00 Uhr

Mehr zum Thema