• Potsdam stellt auf LED-Straßenlaternen um
  • Nachgewiesene Erdgasreserven nach Regionen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 09. Juli
  • Strom: Mehr Wind drückt den Day Ahead
  • Gas: Wieder bergab
  • Abwegig oder bedenkenswert: Streit um linksdrehende Rotoren
  • Neubau der Gaspipeline TENP nimmt Fahrt auf
  • Viel Klärungsbedarf beim Wasserstoff
  • Osterholzer Stadtwerke übertreffen Prognosen
  • Siemens stößt Energiegeschäft ab
Enerige & Management > Smart Meter - Fast Forward: Nachrüstlösung für analoge Zähler
Bild: Fotolia.com, unique3d
SMART METER:
Fast Forward: Nachrüstlösung für analoge Zähler
Auch von analogen Zählern lassen sich mit speziellen Kameras digitale Daten gewinnen. Auf der E-world ist eine Weiterentwicklung zu sehen, die sich auch unter raueren Bedingungen einsetzen lassen soll.
 
Die EnergyCam des Anbieters Fast Forward, München, kann dank eines speziellen Algorithmus Fotos von Zählerständen in digitale Werte übersetzen. Bei der neuesten Kamera-Generation wurde nach Angaben des Anbieters die Optik weiter verbessert und das Gehäuse so verändert, dass sich das System jetzt auch für den Einsatz in Industrieumgebungen eignet. Eine neue schwenkbare Halterung soll dafür...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 05.02.2015, 13:33 Uhr