• B.KWK veröffentlicht Handlungspapier für Politik
  • Methanemissionen sind in Deutschland rückläufig
  • Headhunter sind wieder optimistisch
  • EnBW geht gegen Veränderungssperre vor
  • Strompreise für E-Autos an Ladesäulen nach Betreiber
  • Kurzfristpreise steigen, lange Fristen geben nach
  • Flächenpotenzial gemeindescharf ermitteln
  • Preiserhöhungen und Sonderkündigungen unzulässig?
  • Uniper und Dürr kooperieren bei Abwärmenutzung
  • Diskussionen über Zwischenlager können neu starten
Enerige & Management > Elektromobilität - Fahrstrom aus der Oberleitung
Bild: evo
ELEKTROMOBILITÄT:
Fahrstrom aus der Oberleitung
Die Energieversorgung Oberhausen und das lokale ÖPNV-Unternehmen Stoag (Stadtwerke Oberhausen GmbH) nutzen erstmals Strom aus dem Straßenbahnnetz, damit E-Autos schnell geladen werden können.
 
Europa- und Deutschland-Premiere in Oberhausen-Sterkrade: Am dortigen Stadtteilbahnhof können neuerdings elektrische Linienbusse und E-Autos mit Strom aus einer vorbeiführenden Straßenbahnlinie betankt werden – und zwar innerhalb von gut 15 Minuten. Die Tankinsel umfasst drei Schnellladestationen für Pkws (maximale Ladeleistung pro Säule: 50 kW) sowie für zwei Busse (220 kW Leistung).Für...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 13.07.2017, 17:19 Uhr