• Gas: Preise geben nach
  • Strom: Wenig Wind und Sonne treiben den Day Ahead
  • Deutschlands Weg in die Wasserstoffwirtschaft
  • E-Bus-Testphase in Würzburg angelaufen
  • DIW gegen zusätzliche Erdgas-Infrastruktur
  • BEM für mehr Wettbewerb an der Ladesäule
  • Umweltminister fordern grünen Aufschwung
  • Viel Sympathie für Eigenstrom vom Dach
  • Corona-Krise als Weckruf für die Wirtschaft verstehen
  • Kommunen sollen Ladesäulenausbau steuern
RUSSLAND:
Experiment Gasbörse gestartet
Bei einem börsenähnlichen elektronischen Handels-Experiment in Russland ist Ende November 2006 eine Erdgasmenge von insgesamt 120 Mio. m3 verkauft worden.
 
Wie das Industrie- und Energieministerium weiter mitteilte, haben dabei die vom Energiekonzern OAO Gazprom unabhängigen Gaslieferanten Itera, Novatek, Trans Nafta und Rosneft insgesamt 29 Mio. m3 vermarktet. Als Käufern seien vier regionale Gasvertriebs-Gesellschaften und sechs Großverbraucher aufgetreten. Der im Handel ermittelte Durchschnittspreis lag dem Ministerium...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 27.11.2006, 10:27 Uhr