• Vattenfall nimmt größten Windpark der Niederlande in Betrieb
  • Strom: Day Ahead unter Druck
  • Gas: Preise geben wieder nach
  • 73 Zuschläge bei Innovationsausschreibung
  • Irsching 4 und 5 wieder im Strommarkt
  • Verunsicherung an der Wupper
  • Gebäudesektor könnte Klimaneutralität bis 2050 schaffen
  • Energiewende "nicht ohne Gas"
  • Netze unter Lade-Druck
  • Zahl der in Deutschland produzierten E-Autos steigt rapide
Enerige & Management > Kernkraft - Ex-Minister Müller soll im Atom-Streit schlichten
Bild: Fotolia.com, Thorsten Schier
KERNKRAFT:
Ex-Minister Müller soll im Atom-Streit schlichten
Der ehemalige Bundeswirtschaftsminister und jetzige Vorstandsvorsitzende der RAG-Stiftung Werner Müller soll nach einem Zeitungsbericht in der Diskussion um die Übertragung des KKW-Rückbaus in eine Atomstiftung vermitteln.
 
Nach einem Bericht des Handelsblatts (Ausgabe 23. Mai) soll Müller zwischen den Kernkraftwerksbetreibern und der Bundesregierung vermitteln, die der Rückbau der Meiler und die Entsorgung des Atommülls sichergestellt und finanziert werden können. Die Konzerne RWE, Eon und EnBW hatte Anfang Mai öffentlich vorgeschlagen, die Risiken in die öffentliche Hand zu geben. Sowohl Bundeskanzlerin Angela...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 23.05.2014, 14:42 Uhr