• Uniper garantiert Beschäftigten Arbeitsplatzsicherheit
  • Thunberg fordert EU zu klarem Klimaschutz auf
  • K.Group expandiert in die Schweiz
  • Zukunft für PV-Dachanlagen nach der EEG-Förderung
  • Wie viele Ladepunkte braucht das Land?
  • Schwimmendes Solarkraftwerk übertrifft Erwartungen
  • CEER schafft Rahmen für Flexibilitäts-Dienste
  • Flaute bei Windkraftausbau hält an
  • Mehr Präsenz für die Geothermie
  • Hindernis für LNG-Terminal Wilhelmshaven
Enerige & Management > Vertrieb - EWE plant Gas-Flatrate in Brandenburg
Bild: ty, Fotolia
VERTRIEB:
EWE plant Gas-Flatrate in Brandenburg
Nach guten Erfahrungen mit einem Flatrate-Produkt für Strom in Aurich will der Energieversorger EWE in seiner Vertriebsregion in Brandenburg eine Gas-Flatrate testen.
 
„Mit unserer geplanten Gas-Flatrate wären wir die Pioniere in Deutschland“, ist sich Ulrich Müller sicher. Der Generalbevollmächtigte der EWE AG kündigte bei der Jahrespressekonferenz des Energieversorgers für die Geschäftsregion Brandenburg-Rügen in Strausberg bei Berlin an, im nächsten Jahr in Brandenburg einen Pilotversuch mit einem Flatrate-Produkt zu starten. Verbraucher...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 22.09.2017, 14:52 Uhr