• Tesla will in Deutschland Autos bauen
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 13. November
  • Gas: Stabiles Wetter, rückläufige Preise
  • Strom: Rückgänge
  • VKU sieht Verteilnetzbetreiber vor großen Herausforderungen
  • Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr ist insolvent
  • Enercon-Chef Kettwig: "Die Messe ist gelesen"
  • Neue Rotorblattfertigung in Lemwerder
  • Geschlossener Widerstand gegen geplante Abstandsregelung
  • Feicht verteidigt CO2-Preis und Abstandsregelung
Enerige & Management > Strom - EVM-Ökostrom für Debeka-Büros
Bild: ghazii / Fotolia
STROM:
EVM-Ökostrom für Debeka-Büros
Die Koblenzer Energieversorgung Mittelrhein beliefert nun bundesweit alle Standorte des Versicherungsunternehmens Debeka mit grünem Strom.
 
Zwei Koblenzer Unternehmen, die Energieversorgung Mittelrhein (EVM) und die Versicherungsgesellschaft Debeka, bauen ihre Zusammenarbeit aus. Die EVM wird künftig nicht nur die Debeka-Hauptverwaltung in der rheinland-pfälzischen Stadt, sondern sämtliche 315 Liegenschaften des Unternehmens im Bundesgebiet mit Ökostrom beliefern.

Wie der Versorger weiter mitteilt, macht das ein Stromlieferbündelvertrag mit bundesweit einheitlicher Rechnungslegung möglich. Bisher hatten EVM und Debeka bereits in Projekten wie dem Energieaudit, in einer Effizienznetzwerkpartnerschaft und in der Nachhaltigkeitsberichterstattung kooperiert.
 
 

Peter Focht
Redakteur
+49 (0) 30 89746265
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Dienstag, 06.08.2019, 12:45 Uhr

Mehr zum Thema