• Barbara Pompili neue Umweltministerin in Frankreich
  • Dena will EEG-Umlage durch höhere Stromsteuer ersetzen
  • Virtuelles Kraftwerk für stabile Stromnetze
  • Energiedienstleister stärken statt diskriminieren
  • Laser an einer Drohne spürt Methanlecks auf
  • EnBW baut Schnellladenetz aus
  • EU-Kommission erwartet früheren Kohleausstieg in Deutschland
  • Hochschule untersucht Chancen für Wasserstoff in der Region Franken
  • Bruttostromerzeugung in Deutschland nach Energieträgern
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 06. Juli
REGENERATIVE:
Europas grüne Offensive
Um den Ökostrom-Ausbau zu fördern, setzt eine breite Mehrheit der 25 EU-Länder auf eine Einspeisevergütung – die Alternative ist eine Quotenregelung. Über Hintergründe und Erfahrungen berichten Mischa Bechberger, Ralf Köpke und Danyel Reiche*.
 
Auf den erlösenden Anruf hat Vladimír Mléčka in den Sommermonaten lange warten müssen. In Opatov v Cechách, gut 80 km nördlich von Brünn, wollte der Geschäftsführer der Hitech Media Systems s.r.o. das bis dahin mit 60 kW Leistung größte Solarkraftwerk in Böhmen und Mähren ans Netz bringen. Erst Wochen nach dem Aufbau der rund 370 Module bekam Mléčka jedoch vom Strommonopolisten...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 04.01.2007, 16:23 Uhr