• Gas: Kaum Veränderung
  • Strom: Kalenderjahr steigt weiter
  • Stadtwerke Lehrte kritisieren Direktvertrieb in Coronazeiten
  • Stadwerke Herne treiben E-Mobilität voran
  • Endgültig grünes Licht für weltweit größten Windpark
  • Thüga für Bewerbungsmanagement ausgezeichnet
  • VDMA veröffentlicht Branchenführer
  • "Es ist das richtige Signal zum richtigen Zeitpunkt"
  • Mit dem BHKW die Schöpfung bewahren
  • Corona als die Mutter der Modernisierung
Enerige & Management > Emissionshandel - Eurelectric plädiert für ETS-Reform
Bild: Fotolia.com, thingamajiggs
EMISSIONSHANDEL:
Eurelectric plädiert für ETS-Reform
Der Dachverband der europäischen Elektrizitätswirtschaft, Eurelectric, hat die Politik zu einer anspruchsvollen Reform des europäischen Emissionshandels (ETS) aufgerufen.
 
In einer Erklärung unterstreicht Eurelectric die Verpflichtung der Branche, langfristig zu einer emissionsneutralen Stromerzeugung zu kommen. Gleichzeitig sei man „besorgt darüber, dass die Wirksamkeit des ETS durch nationale Maßnahmen“ immer mehr beeinträchtigt werde. Das ETS müsse auch in Zukunft das Hauptinstrument der europäischen Klimapolitik bleiben. „Wir denken,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 02.06.2016, 14:15 Uhr