• Kontinuität bei den Stadtwerken Dessau
  • Rundum-Paket für Post-EEG-Windturbinen
  • Kommunale Wärmeplanung im Fokus
  • Forschungsprojekt Ariadne startet
  • Bundestag beschließt Kohleausstieg und Strukturwandelgesetz
  • EU fördert emissionsarme Technik
  • Neuer Präsident des Energiegeschäfts bei Wärtsilä
  • Heidebroek neue Vorsitzende des LEE Niedersachsen-Bremen
  • Förderaufruf zielt auf Integration
  • Lorawan statt Kurven ums Karree
EMISSIONSHANDEL:
EU warnt vor "recyclten" CO2-Zertifikaten
Die EU-Kommission rät Teilnehmern des EU-Emissionshandelssystems (EU-EHS) vom Kauf bestimmter Blöcke zertifizierter Emissionsgutschriften (CER) auf dem Sekundärmarkt ab.
 
Nach der Ankündigung Ungarns, fast 2 Mio. CER im Wert von etwa 15,3 Mio. Euro nach Japan verkaufen zu wollen, hat die EU-Kommission eine Liste mit den Zertifikats-Nummern aller bereits beim UN-Klimasekretariat (UNFCCC) eingereichten CER veröffentlicht, die bei einer möglichen Rückübertragung in das EU-EHS wertlos werden. Darauf hat das Carbon Solutions Team der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Freitag, 12.03.2010, 13:54 Uhr