• Streiks in Frankreich und Windmangel stützen den Strompreis
  • BNE wächst weiter
  • Neues Werk für Millionen von Batteriezellen in Thüringen
  • Gasumsätze der EEX-Gruppe sprunghaft gestiegen
  • Digitalisierungsgesetz im März im Bundestag
  • Handwerker finden und einstellen trotz Fachkräftemangel
  • RWE will PV-Parks in Griechenland bauen
  • Verteilnetzausbau mit Smart Metern optimieren
  • Regierung in Österreich erweitert "Stromkostenbremse"
  • In der Energiekrise duschen die Deutschen lieber kürzer als kälter
Enerige & Management > Photovoltaik - EU plant europäische PV-Allianz
Quelle: Shutterstock
PHOTOVOLTAIK:
EU plant europäische PV-Allianz
Die EU-Kommission will in der EU eine neue, vollständige Wertschöpfungskette für Photovoltaik-Anlagen aufbauen.
 
Binnenmarkt-Kommissar Thierry Breton ruft die Industrie auf, sich an einer PV-Allianz in Europa zu beteiligen: „Mit der Unterstützung der Allianz kann die EU bis 2025 PV-Anlagen mit einer Kapazität von 30 Gigawatt vollständig herstellen. Sie wird dazu zur Entwicklung einer kreativen und innovativen Industrie und zur Schaffung neuer Arbeitsplätze beitragen.“

Die PV-Allianz soll die verschiedenen Akteure der Photovoltaik-Branche – Industrie, Rohstoffanbieter, Forschungseinrichtungen, Umwelt- und Verbraucherverbände – zusammenbringen und für ein abgestimmtes Vorgehen beim Ausbau dieser Technologie sorgen. Die Kommission stellt dafür nach dem Vorbild der Batterie- oder der Wasserstoff-Allianz ihre guten Dienste zur Verfügung.

Die PV-Allianz soll zunächst einen Aktionsplan erarbeiten, in dem Prioritäten für den Aufbau der PV-Wertschöpfungskette festgelegt werden. Die Mitgliedsstaaten sollen den Aktionsplan dann gemeinsam mit den Unternehmen umsetzen. Ein erstes Treffen der wichtigsten Akteure ist Ende des Jahres geplant. Ziel ist es, die Produktion innovativer Technologien und aller Komponenten zu erhöhen, damit die Kosten sinken und die EU unabhängiger wird von Lieferanten in Drittstaaten, insbesondere von China.
 
 

Tom Weingärtner
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 11.10.2022, 14:15 Uhr

Mehr zum Thema