• Strom: Day Ahead sinkt auf knapp über 40-Euro-Marke
  • Gas: Preise rutschen deutlich
  • Enercity plant Altholzheizwerk
  • Laden soll leichter werden
  • Stadtwerke Stuttgart mit neuem Technischen Geschäftsführer
  • EnBW baut in Brandenburg weitere Solarparks mit 300 MW
  • Neuer Vorstand in Kaiserslautern
  • Hildegard Müller: "Wir kämpfen für E-Fuels"
  • Energieeffizienz gerät in Corona-Pandemie aus dem Blick
  • Kommunaler Energieversorger wird Hotelier
Enerige & Management > Europa - EU-Parlament will mehr Erneuerbare
Bild: Fotolia.com, koya979
EUROPA:
EU-Parlament will mehr Erneuerbare
Das Europäische Parlament will den Anteil der erneuerbaren Energien am europäischen Energiemix bis 2030 auf 35 % anheben.
 
Die Abgeordneten beschlossen nun in Straßburg mit großer Mehrheit ein deutlich anspruchsvolleres Ziel als die von der EU-Kommission vorgeschlagenen und von den Energieministern bereits akzeptierten 27 %. Auf diesen Zielwert hatten sich die Staats- und Regierungschefs bereits 2014 verständigt. Außerdem sollte es nach 2020 keine verbindlichen, nationalen Ziele mehr geben. An diese Vorgaben...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 17.01.2018, 16:32 Uhr