• Zulassungen für CO2-Lagerung in der Nordsee erteilt
  • Jetzt sind die Landkreise an der Reihe
  • Smarte Gebäudetechnik für Kunst, Kultur und Forschung
  • Deutschland ist zu langsam
  • THE bucht Speichervolumen für kommenden Winter
  • 2G Energy will KWK-Anlagen noch effizienter machen
  • Kunden kaufen weniger nachhaltigen Ökostrom
  • Hans Coenen tritt in den Gasunie-Vorstand ein
  • VDI-Richtlinie will Missverständnisse bei KWK beseitigen
  • Scholz will Windkraftausbau generalstabsmäßig vorantreiben
Enerige & Management > Gasnetz - EU kann Probleme mit russischer Gasversorgung abfedern
Bild: Andrei Merkulov, Fotolia
GASNETZ:
EU kann Probleme mit russischer Gasversorgung abfedern
Die EU ist auf einen möglichen Stopp russischen Gaslieferungen gut vorbereitet, zeigt eine Studie des Energiewirtschaftlichen Instituts (EWI) in Köln.
 
In Deutschland würden die Gaspreise zwar moderat steigen, die Versorgung wäre aber gesichert. Hintergrund der Studie sind die aktuellen Verhandlungen zwischen der EU-Kommission, dem russischen Unternehmen Gazprom und dem ukrainischen Unternehmen Naftogaz über die Gaslieferungen aus Russland über die Ukraine nach Europa. Zehn Jahre nach dem russisch-ukrainischen Gaskonflikt läuft der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 04.12.2019, 14:45 Uhr