• Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten
  • Partner bleiben sich beim Kurswechsel treu
  • Mehr Leistung für das neue GE-Flaggschiff
  • LED-Beleuchtung für die Potsdamer Innenstadt
  • Laden an Laternen auch in Frankreich
  • Start frei für Münchens Super-Supraleiter
  • Untersteller will Photovoltaikleistung verdoppeln
  • Baustart für Windparks mit EU-Förderung
  • Länder mit den meisten öffentlichen Wasserstofftankstellen
  • Das zweite Leben der Hamburger Bunker
INTERVIEW:
Etzbach: "Es bedurfte zäher Überzeugungsarbeit ..."
Wird es gelingen, das Erdgasauto aus seiner Nische herauszurangieren und als relativ umweltverträgliche Fahrzeugvariante in den Autoverkehr einzufädeln? Deutsche Gasversorger jedenfalls wollen in den nächsten Jahren massiv in ein Tankstellennetz investieren, auch wenn die Autoindustrie noch etwas mit neuen Erdgasmodellen geizt. Den Städten versprechen sie eine Entlastung der Umweltsituation, sich selbst mehr Absatz und den Autofahrern günstigen Sprit. Über seinen mühevollen Einsatz für das Erdgasauto sprachen wir mit Bayerngas-Geschäftsführer Volker Etzbach.
 
E&M: Herr Etzbach, mit 1 000 Tankstellen innerhalb von fünf Jahren hat sich die Gaswirtschaft eine ganze Menge vorgenommen. Was war die Initialzündung für diesen Kraftakt? Etzbach: Initialzündung war das Signal von BP, bundesweit ihre Tankstellen für Erdgaszapfsäulen zur Verfügung zu stellen, und der nahezu gleichzeitige Einstieg der Ruhrgas in das – für sie – neue...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 19.12.2002, 08:40 Uhr