• Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 23. Oktober
  • Strom: CO2 bleibt stark
  • Gas: Freundlich ins Wochenende
  • Teilverständigung über Klimagesetz
  • E-Mobilität harmonisch ins Stromnetz integrieren
  • Vattenfall bietet Land Berlin Netzkauf an
  • Innovative Klimaschutz-Geschäftsmodelle gekürt
  • Untersteller will Photovoltaikleistung verdoppeln
  • Engie mit neuer Struktur bei den erneuerbaren Energien
  • Bayern will Endlagersuche mit eigener Kommission begleiten
Enerige & Management > Photovoltaik - Es eilt!
Bild: Fotolia.com, anweber
PHOTOVOLTAIK:
Es eilt!
Über 18.000 alte, aber funktionstüchtige Solaranlagen drohen zum nächsten Jahreswechsel vom Netz zu gehen, wenn die Politik den Betreibern nicht endlich eine praktikable Lösung bietet.
 
Diesen Satz zu schreiben, ist Matthias Kynast nicht leichtgefallen. „Es wird nach dem aktuellen Stand der Dinge notwendig sein, unsere PV-Anlage zu Jahresbeginn 2021 abzuschalten und zurückzubauen.“ Der gebürtige Sauerländer, seit über 25 Jahren Projektierer von Wind- und Solarkraftprojekten in der Region, hatte im Frühsommer 2000 zusammen mit 38 privaten Geldgebern den Bau einer...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 19.08.2020, 09:15 Uhr