• Alle Trends zeigen aufwärts
  • Fortum und Uniper teilen Aufgaben auf
  • Kerstin Abraham bleibt im Vorstand der SWK
  • Wohnquartier mit 700 Ladepunkten geplant
  • Landstromanlage der Superlative in Warnemünde
  • 38.441 öffentliche Ladepunkte
  • Neues Institut erforscht CO2-arme Produktion
  • EnBW Q1: Schlechte Windverhältnisse drücken Ergebnis
  • KWK-Index: Grundlaststrom deutlich teurer
  • OMV: Gerüchte um Seele-Nachfolge
AUFTRÄGE:
Erster US-Großkunde für Ersol
Die Ersol Solar Energy AG liefert für fünf Jahre Solarzellen an die kalifornische PowerLight Corporation. Wie das Unternehmen mitteilte, umfasst der Ende August 2006 geschlossene Vertrag rund 100 Mio. Euro.
 
PowerLight, ein weltweit agierender Anbieter von großformatigen Sonnenstrom-Systemen, könne darüber hinaus weitere Solarzellen im Wert von 37 Mio. Euro  erwerben. Nach Einschätzung von Vorstandschef Dr. Klaus Beneking unterstützt die Zusammenarbeit mit dem ersten US-amerikanischen Großkunden die Ersol-Strategie, im US-Markt Fuß zu fassen. Neben Südeuropa und Asien gelte er...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 04.09.2006, 08:27 Uhr