• Starker Rückhalt in der Energiewirtschaft für 450 Megahertz
  • Eon und Horisont Energi basteln an Wertstoffkette für CO2
  • Uniper bringt Irsching 3 an den Strommarkt zurück
  • Deutsche Kohlekonzerne verlieren vor holländischem Gericht
  • Günstiger Bürgerstrom im Umkreis von Windparks
  • Urteil: Ungarn durfte AKW-Projekt subventionieren
  • Charge X stellt Laden von Auto zu Auto vor
  • Russland forciert LNG-Exporte nach Europa
  • FNB Gas setzt weiter auf Thomas Gößmann
  • Richtung Zukunft der Direktvermarktung
REGENERATIVE:
Erster Offshore Windpark in Wales
Der britische Energieminister Brian Wilson hat gestern eine Baugenehmigung für den bisher größten Windpark Großbritaniens erteilt. Das North Hoyle Projekt von National Wind Power, einer Tochtergesellschaft von Innogy, wird 7,5 km vor der Küste von North Wales zwischen Prestatyn und Rhyl in Denbighshire angelegt.
 
Als „einen bedeutender Schritt zur Entwicklung der britischen Windenergieindustrie”, bezeichnet der Minister das Vorhaben, bei dem bis Herbst 2003 die Errichtung von maximal 30 Windturbinen mit einer Gesamtkapazität von 90 MW vorgesehen ist. „Es ist das zweite von 18 zur Entwicklung vorgeschlagenen Projekten, das genehmigt wurde”, sagt Wilson.Die britische Regierung ist...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 01.08.2002, 09:06 Uhr