• Total errichtet 20.000 Ladesäulen in den Niederlanden
  • Baden-Württemberg fördert intelligente Ladestruktur für Parkhäuser
  • Klimaschutz beginnt daheim
  • Deutsche Treibhausgasemissionen bis 2019
  • TÜV Süd stellt Zertifizierungen vor
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 23. Januar
  • VW erweitert Ladenetz und bittet auch Mitarbeiter zur Kasse
  • Gas: Preise rutschen immer tiefer in den Keller
  • Strom: Day Ahead weiter teuer
  • Jüngere haben kaum etwas gegen Windräder
Enerige & Management > Studien - Erneuerbaren-Erzeugung spart Kosten
Bild: mik38, Fotolia
STUDIEN:
Erneuerbaren-Erzeugung spart Kosten
Laut Analyse des „Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft“ im Auftrag von Greenpeace Energy wird 2020 jede zusätzliche Kilowattstunde Strom aus Erneuerbaren 9,7 Cent Kosten sparen.
 
Die FÖS-Wissenschaftler hatten die Vollkosten von erneuerbarem und von konventionell erzeugtem Strom berechnet und miteinander verglichen.Demnach kostet eine Kilowattstunde aus neuen Wind- und Solarparks rund 7,5 Ct/kWh, während bestehende Kohle- und Gaskraftwerke im Mittel bei 17,2 Ct/kWh liegen. Je mehr erneuerbarer Strom produziert wird, desto höher sind die langfristigen Spareffekte. Die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.10.2019, 14:43 Uhr