• Einwendung gegen Lubminer LNG-Terminal
  • Spatenstich für Hydrogen Lab Bremerhaven
  • Aktualisierte Kraftwerksliste bis 2025 veröffentlicht
  • Joint Venture für den Solarausbau
  • Entgelt für Fernleitungsnetze veröffentlicht
  • Innio-Motoren für Notstromversorgung eines Rechenzentrums
  • Interconnector soll irische Stromversorgung absichern
  • Interview: HDAX verstehen
  • Weniger heizen, anders lüften
  • Gasimporte aus Norwegen am Anschlag
KLIMASCHUTZ:
Erneuerbare reduzieren deutsche CO2-Emissionen
Durch den Einsatz von regenerativen Energien kann der CO2-Ausstoß in diesem Jahr gegenüber der konventionellen Energieerzeugung um voraussichtlich rund 90 Mio. t CO2 gesenkt werden.
 
Dies hat die Berliner Informationskampagne für Erneuerbare Energien hochgerechnet. Demnach können durch die Nutzung von Wind- und Wasserkraft, Bio- und Solarenergie sowie Geothermie die CO2-Emissionen von gegenwärtig jährlich rund 870 Mio. t um mehr als 10 % reduziert werden. Den Berechnungen der Interessensvereinigung zufolge könnten die Erneuerbaren Energien bis zum Jahr...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 15.11.2006, 08:24 Uhr