• Gas: Stimmung weiter "bearish"
  • Strom: Wind drückt Spot
  • RechtEck: Bundesarbeitsgericht kippt womöglich Regelung
  • Effizienz-Ziele übererfüllt
  • Erdgasförderung löst leichte Erdbeben im Kreis Verden aus
  • BEMD bestätigt seinen Vorstandsvorsitzenden
  • Rechnungshof prüft Standort-Verfahren für Batteriefabrik
  • Umweltbank gibt Geld für förderfreien Solarpark
  • Offshore und Wasserstoff - Chancen für Deutschland und Großbritannien
  • Speicherinhalte Schweiz - Woche 47/2019
Enerige & Management > Erdgasfahrzeuge - Erdgasautos mit Aufwärtstrend
Bild: stadtratte / Fotolia
ERDGASFAHRZEUGE:
Erdgasautos mit Aufwärtstrend
Auch im Mai wurden wieder mehr CNG-Fahrzeuge zugelassen als im Monat zuvor.
 
Im Mai dieses Jahres wurden nach Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes 1538 Erdgasautos neu zugelassen, teilte die Brancheninitiative „Zukunft Erdgas“ mit. Damit hätten sich die Zulassungszahlen gegenüber dem Vorjahresmonat fast verzehnfacht. Seit Sommer 2017 steige der Absatz von Fahrzeugen, die mit komprimiertem Erdgas (CNG) angetrieben werden, stetig an.

Auch von Seiten der Politik werde Erdgas „nun endlich stärker in den Fokus genommen“, heißt es von der Initiative weiter. Erst vor wenigen Tagen habe das Bundesverkehrsministerium angekündigt, Erdgas-Lkw ab 7,5 Tonnen finanziell zu fördern. „Das ist ein starkes Zeichen: Wer den Verkehrssektor nachhaltig dekarbonisieren möchte, der setzt auf Erdgas", so Timm Kehler, Vorstand von Zukunft Erdgas.

 
Die Zahl der Erdgasfahrzeuge steigt in Deutschland. Bild: Zukunft Erdgas

 
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2019 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 20.06.2018, 13:01 Uhr

Mehr zum Thema