• Aufregung um Nordstream-Lecks hat sich gelegt
  • Siemens Gamesa will Tausende Stellen streichen
  • EU-Kommission bereitet Eingriffe in den Gasmarkt vor
  • Energiepreisbremse ersetzt Gasumlage
  • Betrieb von LNG-Terminals "im Einklang mit den Regulierungszielen"
  • Tennet bringt Teilabschnitt von Wahle-Mecklar ans Netz
  • Experten warnen vor Eingriffen in Strommärkte
  • eBook: Software für nachhaltige Betriebsführung
  • On Demand Webinar:
  • Sicherheitsplattform Gas gestartet
Enerige & Management > Statistik Des Tages - Erdgas-Lieferungen auf niedrigem Niveau
Quelle: E&M / Pixabay
STATISTIK DES TAGES:
Erdgas-Lieferungen auf niedrigem Niveau
Ein Schaubild sagt mehr als tausend Worte: In einer aktuellen Infografik beleuchten wir regelmäßig Zahlen aus dem energiewirtschaftlichen Bereich.
 
 
Zum Vergrößern bitte auf die Grafik klicken
Quelle: Statista

Die Erdgas-Lieferungen über die Pipelines Nord Stream 1 und Transgas haben sich laut Zahlen des Statistischen Bundesamtes auf niedrigem Niveau stabilisiert. Erstere ist normalerweise die bedeutsamste Routen für russisches Gas. Indes fließt auf diesem Weg seit Mitte Mai 2022 deutlich weniger Gas nach Deutschland. Das gilt auch für die Transgas-Pipeline, die von Russland durch die Ukraine nach Europa führt und Deutschland an der tschechischen Grenze erreicht.
 

Redaktion
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 19.08.2022, 08:19 Uhr

Mehr zum Thema