• Co-Elektrolyseur von Sunfire meistert Werksabnahme
  • Solarforschung auf dem Tagebausee
  • Vattenfall errichtet 76 MW Agri-PV-Projekt ohne Förderung
  • Habeck lobt EU-Einigung zur Reform des Emissionshandels
  • Direktvermarktungsumfrage: EnBW neue Nummer eins
  • Produktion von Wasserstoff in Deutschland bis 2021
  • Viel Wind lässt den Strompreis fallen
  • Mildes Wetter: Gaspreis unter 50 Euro prognostiziert
  • Kabinett beruft neuen BSH-Präsidenten
  • Netzbetreiber in NRW planen gemeinsam
ERDGAS-FAHRZEUGE:
Erdgas als anspruchsvolle Alternative
Das sächsische Umweltministerium hofft, mit Erdgas-Fahrzeugen künftige Schadstoff-Grenzwerte zu meistern. Da Fördermittel knapper werden, steigen die Erwartungen an Fahrzeug-Hersteller und Gaswirtschaft.
 
Sachsens Kraftwerke und Heizungen sind seit der Wende deutlich sauberer geworden. Inzwischen spielt der Straßenverkehr die entscheidende Rolle bei der Luftbelastung. „In verkehrsnahen Gebieten werden die Grenzwerte, die ab 2005 europaweit gelten, deutlich überschritten“, sagte Alexander zu Hohenlohe, Ministerialdirigent im Umweltministerium, beim parlamentarischen Abend der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Dienstag, 15.10.2002, 15:01 Uhr