• Führungswechsel bei den Stadtwerken Lichtenau
  • Bundesumweltministerin dankt Stadtwerken für Krisenfestigkeit
  • Ein Zeichen der Konsolidierung
  • KWK-Index steigt nur noch leicht
  • Expertengremium drängt auf Update der Wasserstoffstrategie
  • Füllstand der Gasspeicher in Deutschhland
  • Gaspreise weiter im Panik-Modus
  • Vorerst keine Alarmstufe bei Gasversorgung
  • 90 Ladepunkte auf einen Streich in Hannover
  • "KWK liefert die perfekten Lösungen für die Energiewende"
UNTERNEHMEN:
Eon verkauft Ruhrgas Industries
Die Düsseldorfer Eon AG hat ihre Anteile an der Ruhrgas Industries GmbH mit Sitz in Essen für rund 1,5 Mrd. Euro an die Beteiligungsgesellschaft CVC Capital Partners abgegeben.
 
Wie Eon mitteilte, enthält der Kaufpreis 1,2 Mrd. Euro für den Erwerb des Eigenkapitals des Unternehmens sowie etwa 300 Mio. Euro für die Übernahme von Netto-Finanzschulden und Rückstellungen. Durch die Transaktion rechnet der Düsseldorfer Konzern damit, einen Gewinn in Höhe von rund 600 Mio. Euro zu verbuchen. Diese Summe werde nach den Bilanzierungsregeln US-GAAP als Ergebnis aus...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 16.06.2005, 12:22 Uhr