• Gas: Preise treten auf der Stelle
  • Strom: Teurer Day Ahead
  • Aus "Zukunft Erdgas" wird "Zukunft Gas"
  • Powercloud kooperiert mit SAP-Partner
  • Europäisches Recht nicht umgesetzt
  • Protest gegen Zerschlagung der Energieagentur NRW
  • Sunroof engagiert Tesla-Vertriebschef für deutschen Markt
  • Keine EEG-Umlage für grünen Wasserstoff vorgesehen
  • Mit Koronakameras gegen Leitungsmängel
  • Urteil über Kamerasystem für mehr Vogelschutz an Windturbinen
Enerige & Management > Politik - Eon-RWE-Deal: Mainova beschwert sich über Regierung
Bild: nitpicker, Shutterstock
POLITIK:
Eon-RWE-Deal: Mainova beschwert sich über Regierung
Der Frankfurter Versorger Mainova fordert die Bundesregierung zur Neutralität auf. Er sieht eine Einflussnahme bei der Klage vor einem europäischen Gericht gegen den Eon-RWE-Deal.
 
„Politische Einmischung bedroht Wettbewerb“ heißt es in Mitteilung der Frankfurter Mainova. Sie stört sich daran, dass die Bundesregierung eine „klare Position“ bezieht – und zwar gegen die deutschen Energieunternehmen, die sich gegen die Vereinbarungen von RWE und Eon im Zuge der Aufteilung der RWE-Tochter Innogy stellen. Die Unternehmen, darunter auch die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 26.10.2020, 08:39 Uhr