• Mehr nachhaltige Wärme für Rheinfelden
  • Zwei neue Geschäftsführer für Wiener Stadtwerke gesucht
  • Dezember-Soforthilfe kostete 4,3 Milliarden Euro
  • Neue Ideen zur Gasspeicherung
  • ICE eröffnet alternative Gasbörse in London
  • Talfahrt im Export hält bei Gazprom an
  • Gestehungskosten ziehen wieder an
  • Stromaustauschsaldo Deutschlands seit 1990
  • Gas-Notierungen trotzen den Wetterprognosen
  • Leag-Chef kann sich früheren Kohleausstieg vorstellen
Eon: Nach Suez-Pleite nun Saur im Visier
Nachdem die Düsseldorfer Eon AG mit ihrem Übernahmeversuch des französischen Versorgers Suez gescheitert ist, will sich der deutsche Konzern nun offenbar mit Saur den drittgrößten Wasserversorger Frankreichs einverleiben.
 
Nach einer Meldung der „Wirtschaftswoche“ soll dieser Deal über den Unternehmer Francois Pinault eingefädelt werden, der als größter Einzelaktionär 14,2 % der Anteile der Saur-Muttergesellschaft Bouygues-Telecom hält. Dem Bericht zufolge will Pinault in einem Tauschgeschäft die 17,5-prozentige Eon-Beteiligung an Bouygues übernehmen und im Gegenzug seine 86 % der Anteile an...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 18.04.2001, 17:23 Uhr