• Typischer Brückentag im Gasmarkt
  • BDEW fordert Nachbesserungen bei Gesetzentwurf
  • BEMD bekräftigt seine Forderungen an die E-world
  • G7-Staaten bekennen sich zum Kohleausstieg bis 2035
  • Bürger stellen sich hinter Erdwärmeprojekt
  • So verhindert die EU ihre Spaltung bei russischem Gas
  • Fraunhofer ISE will Agri-PV mit guten Beispielen verbreiten
  • Zwei weitere Landstromanlagen für den Seehafen Kiel
  • Neue Klima- und Energiepartnerschaft mit den USA unterzeichnet
  • EEX steigt in freiwillige Kohlenstoffmärkte ein
Enerige & Management > Wirtschaft - Eon holt sich 1,3 Mrd. Euro vom Finanzmarkt
Quelle: Fotolia / caruso13
WIRTSCHAFT:
Eon holt sich 1,3 Mrd. Euro vom Finanzmarkt
Der Essener Energieversorger Eon begibt zwei Anleihen über insgesamt 1,3 Mrd. Euro. Eine davon soll ausschließlich grüne Projekte bedienen.
 
Am 11. Januar habe Eon "erfolgreich zwei Anleihetranchen mit einem Gesamtvolumen von 1,3 Mrd. Euro emittiert", teilte das Unternehmen mit. Die erste Anleihe in Höhe von 500 Mio. Euro wird mit 0,125 % verzinst und hat eine Laufzeit bis Januar 2026. Wie der Energiekonzern mitteilt, dient sie der Finanzierung allgemeiner Unternehmenszwecke.

Die zweite Anleihe mit einem Volumen von 800 Mio. Euro wird mit 0,875 % verzinst. Sie hat eine Laufzeit bis Oktober 2034. Laut Eon soll sie zur Finanzierung und Refinanzierung "berechtigter grüner Projekte" dienen − gemäß der Vorstellung von Eons "Green Bond Framework", das der Konzern am 1. März vergangenen Jahres der Öffentlichkeit präsentiert hatte.

Eon ist nach eigenem Anspruch das erste Unternehmen, dass sein Green Bond Framework vollständig auf die Prinzipien des Branchenverbandes International Capital Markets Association (ICMA) und der Taxonomie-Verordnung der EU ausrichtet. Letztere definiert, welche Wirtschaftstätigkeit europaweit als ökologisch nachhaltig einzustufen ist.

Die beiden Anleihen wurden von einem internationalen Bankenkonsortium emittiert.
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 12.01.2022, 11:30 Uhr

Mehr zum Thema