• Gemeinden suchen Energie-Lösungen der Zukunft
  • Sonnen Gruppe unter neuer Führung
  • EnBW und MVV Energie wollen Erdwärme erschließen
  • Neuer Geschäftsführer in Schaumburg-Lippe
  • Ausstieg aus Erdgas bis in die 2040er Jahre?
  • Neuer Elektrokatalysator auf den Markt
  • Serverkühlung via Wärmepumpe
  • Wintershall setzt auf C02-Einlagerung
  • Verbrauch von Atomstrom in Deutschland
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 28. September
Enerige & Management > Photovoltaik - Eon guckt aufs Sonnendach
Bild: Fotolia.com, anweber
PHOTOVOLTAIK:
Eon guckt aufs Sonnendach
Der Energiedienstleister Eon Energie Deutschland GmbH hat sein Serviceangebot für Photovoltaikanlagen nun um eine Fernwartung erweitert.
 
Vom Standort München aus will Eon künftig den Betrieb, die Steuerung und die Überwachung von Photovoltaikanlagen aus anbieten. Dazu sei eine eigene Leitwarte eingerichtet worden, von der aus sich die Anlagen professionell managen lassen, teilte das Unternehmen mit. Den Angaben zufolge wurden bislang 230 Photovoltaikanlagen an das Fernwartungssystem angeschlossen. Das neue Angebot soll nicht nur...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 26.10.2016, 11:19 Uhr