• Mainova beliefert weiterhin Stadt Frankfurt
  • Encavis steckt Geld aus Windparkverkäufen in Solarenergie
  • PPA sichert grünen Strom für Zementproduktion
  • Regelung für reine Wasserstoffnetze entworfen
  • Intelligentes Laden für Parkhäuser und Tiefgaragen
  • Thüga schreibt Abrechnungsplattform aus
  • Aral lässt Netzanschlüsse für Schnelllader ertüchtigen
  • Whitepaper: Auswahl einer elektronischen Schließanlage
  • Von Microsoft zum Energieversorger Axpo
  • Umstellung auf H-Gas auf Kurs
Enerige & Management > Heizkraftwerke - Envia Therm erneuert GuD-Anlage in Bitterfeld
Bild: Urbansky
HEIZKRAFTWERKE:
Envia Therm erneuert GuD-Anlage in Bitterfeld
Der Energieversorger Envia Therm investiert im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen 26 Mio. Euro in eine 19 Jahre alte GuD-Anlage, um sie flexibel und effizient zu machen.
 
Das Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) mit einer elektrischen Leistung von 108 MW wird ab April dieses Jahres umgebaut. Insbesondere in der Sommerpause will man die Gasturbine überarbeiten. Die Dampferzeugung und die unbedingt nötige Versorgung der Kunden im Chemiepark, darunter etwa Lanxess Ionenaustauscher (IAB), Dow Chemical und Nouryon, erfolgt zunächst weiter ohne Dampf aus der...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Dienstag, 22.01.2019, 12:57 Uhr