• Spatenstich für Hydrogen Lab Bremerhaven
  • Aktualisierte Kraftwerksliste bis 2025 veröffentlicht
  • Joint Venture für den Solarausbau
  • Entgelt für Fernleitungsnetze veröffentlicht
  • Innio-Motoren für Notstromversorgung eines Rechenzentrums
  • Interconnector soll irische Stromversorgung absichern
  • Interview: HDAX verstehen
  • Weniger heizen, anders lüften
  • Gasimporte aus Norwegen am Anschlag
  • Smart Meter: Studie sieht Vielzahl an Hindernissen für Rollout
Enerige & Management > Personalie - Entega setzt auch in Zukunft auf Marie-Luise Wolff
Bild: Shutterstock/Nep0
PERSONALIE:
Entega setzt auch in Zukunft auf Marie-Luise Wolff
Der Aufsichtsrat des Versorgers Entega hat den Vertrag der Vorstandsvorsitzenden, Dr. Marie-Luise Wolff, vorzeitig verlängert und Thomas Schmidt zum Vertriebsvorstand berufen.
 
Ursprünglich wäre der Vertrag von Marie-Luise Wolff (63) im Sommer 2023 ausgelaufen. Bis Ende Dezember 2025 haben ihn die Aufsichtsratsmitglieder mit Wirkung zum 1. Februar 2022 nun verlängert. Dies gab der Darmstädter Versorger Entega in einer Unternehmensmitteilung vom 7. Juli bekannt. 

Der Aufsichtsratsvorsitzende der Entega und Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, Jochen Partsch (Grüne), zeigte sich "sehr froh, dass wir sie überzeugen konnten, dem Unternehmen noch mehr als vier Jahre als Vorstandsvorsitzende zur Verfügung zu stehen". Mit der Ausgestaltung der Energiewende, dem Glasfaserausbau und dem wachsenden Wettbewerb in der Energiewirtschaft stünde das Unternehmen vor großen Herausforderungen. "Da ist es gut, mit Dr. Marie-Luise Wolff eine deutschlandweit anerkannte Spitzenmanagerin kontinuierlich an der Spitze zu haben", erklärte Partsch.

Seit dem 1. Juli 2013 hat Wolff das Amt der Vorstandsvorsitzenden der Entega inne, seit 2018 steht sie als Präsidentin dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) vor. Ihre Industrielaufbahn begann 1987 bei der Bayer AG in der Unternehmenskommunikation. 2019 wurde sie von Energie & Management als "Energiemanagerin des Jahres" gekürt.
 
Marie-Luise Wolff
Bild: Entega

Außerdem bestellte der Aufsichtsrat der Entega Thomas Schmidt für drei Jahre zum neuen Vorstand für Vertrieb und Handel. Schmidt (54) ist seit 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Unternehmenstöchter Entega Plus GmbH und Entega Medianet GmbH. Beide Aufgaben wird Schmidt, wie es in der Mitteilung des Unternehmens heißt, zusätzlich zu seiner neuen Vorstandsposition in Personalunion weiterführen. Der gebürtige Bielefelder war unter anderem als selbstständiger Unternehmer und bei Mainova in Frankfurt in Führungspositionen tätig.
 
Thomas Schmidt
Bild: Entega
 

Davina Spohn
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 18
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 09.07.2021, 14:52 Uhr

Mehr zum Thema