• Corona-Krise und Energiebranche: Aktuelle News
  • Strom: Strom folgt CO2
  • Gas: Weiter steil bergab
  • EnBW baut internes Ladenetz großzügig aus
  • KWK-Verband fordert Abschaffung des Flexdeckels
  • VBEW fordert unbürokratisches Handeln
  • Stawag realisiert Solaranlage auf Trianel-Gebäude
  • Mehr Fachkräfte für den Glasfaserausbau
  • Kleinwind im Rampenlicht
  • Interimschef in Pinneberg
Enerige & Management > Unternehmen - Engie gründet Beratungs- und Dienstleistungstochter
Bild: Rido/Shutterstock
UNTERNEHMEN:
Engie gründet Beratungs- und Dienstleistungstochter
Das neue Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen heißt „ENGIE Impact“. Chef von Engie Impact ist Mathias Lelievre.
 
In der neuen Gesellschaft gehen folgende Unternehmen auf: Engie Insight, Ecova UK, Red Engineering und die Beratungs- und Advanced-Analytics-Division von Tractebel. Engie Impact will künftig Beratung und Dienstleistungen aus einer Hand anbieten, teilte die Engie-Gruppe am 23. Juli mit. Schwerpunkt sollen Nachhaltigkeitsstrategien für Unternehmen, Städte und Regierungen für die Bereiche Energie,...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 23.07.2019, 11:03 Uhr