• Stadtwerke Witten schließen fast mit dem Gewinn der Vorjahre ab
  • Wasserstoff ist nicht einzige, aber zentrale Speicherlösung
  • Leipzig elektrifiziert Busflotte
  • Beschäftigte in der Energie- und Wasserwirtschaft
  • Gas: Preise geben weiter nach
  • Strom: Flaute hebt den Day Ahead über 50 Euro/MWh
  • Düsterer Radweg in Heidelberg als Testgebiet für Solarlaternen
  • Ubitricity und Ebee kooperieren
  • Cottbus als "Startrampe" für neue Power-to-X-Projekte
  • Dezentrale Gasmotoren unterstützten europäische Netzstabilität
INTERNATIONAL:
Energiewirtschaften im Aufbruch
Die Transformationsländer in Osteuropa und Mittelasien müssen ihren Energiesektor auf eine wirtschaftlich tragfähige Grundlage stellen, um wirtschaftliches Wachstum zu ermöglichen. Auf dem Leipziger Weltbank-Kongress „Restructuring the Energy Sector in Transition Countries“ diskutierten 600 Fachleute aus 53 Ländern über Reformen und Preise, Projekte und Kredite.
 
Mitte der 90er Jahre konzentrierte sich das Leben in Armenien auf zwei Stunden am Tag: Nur so lange gab es damals Strom. Diese extreme Versorgungskrise hat das an Rohstoffen arme Land inzwischen überwunden und die Reformen im Energiesektor weiter vorangetrieben. „Armenien hat seine Verluste durch unbezahlte Energierechnungen drastisch reduziert“, berichtete...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Montag, 12.05.2003, 10:52 Uhr