• Strom: Preise bleiben hoch
  • Gas: Freundlicher Wochenausklang
  • Hohe Hürden für den Klimazoll
  • Erster klimaneutraler Frachtflug startet von Frankfurt
  • Stadtwerke Leipzig beteiligen sich an IT-Dienstleister
  • "Es gibt Hacker, die kennen die Wertschöpfungskette sehr gut"
  • Batteriespeicher sollen Stromnetz entlasten
  • Bundesrat votiert für Seewindkraft, Wasserstoff und Investitionsbeschleunigung
  • Nachholbedarf bei Energieeffizienzmaßnahmen
  • Millionenförderung für E-Auto-Ladeprojekte
ÖSTERREICH:
Energiewirtschaft fordert Planungssicherheit
Die Liberalisierung der europäischen Energiemärkte hat die betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen und die Investitionssituation für die Unternehmen der Energiewirtschaft verändert. Allerdings müsse auch die heimische Energiepolitik weiterhin klare Vorgaben stellen und die zunehmend wichtige Rolle der Netzbetreiber berücksichtigen, forderte Michael Pistauer, Präsident des Verbandes der Elektrizitätsunternehmen Österreichs (VEÖ) auf einer Tagung in Wien.
 
Dies müsse bei der Festsetzung der Netztarife durch die Regulierungsbehörde E-Control berücksichtig werden. Wie der Verbandschef mitteilte, sei der österreichische Stromverbrauch von 1998 bis 2001 von 55,698 auf 60,47 Mrd. kWh im Jahr gestiegen. Die bestehenden 220-kV-Übertragungsnetzen in Österreich stammen aus den 50er- und 60er-Jahren, der Stromverbrauch in der Alpenrepublik habe sich...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 12.06.2003, 14:31 Uhr