• Gaspreis setzt Aufwärtsmove weiter fort
  • Zwei deutsche Onshore-Windkraft-Werke geschlossen
  • Entspannter Blick am Bodensee auf das Geschäftsjahr 2021
  • Umweltminister Lies schließt Fracking in Niedersachsen aus
  • Ausgelaufene EEG-Umlage im Schatten der Energiekrise
  • Schweizer Axpo gibt Invest bei Repower auf
  • Vattenfall befüllt Deutschlands größten Wärmespeicher in Berlin
  • Deutschland verbraucht weniger Gas
  • Verordnung zu abschaltbaren Lasten läuft jetzt aus
  • Plötzlich sollen Kleinwindanlagen den Windfrieden bringen
Enerige & Management > Elektromobilität - Energieversorger bauen weiter am Ladenetz
Bild: wellphoto, Fotolia
ELEKTROMOBILITÄT:
Energieversorger bauen weiter am Ladenetz
Die Zahl der öffentlich zugänglichen Lademöglichkeiten für Elektroautos ist nach BDEW-Erhebungen im ersten Halbjahr 2016 deutlich gestiegen.
 
Fahrer von Elektroautos können aktuell an rund 4 730 Ladesäulen (darunter 530 Schnellladesäulen) mit insgesamt etwa 10 700 Ladepunkten die Batterien ihrer Fahrzeuge mit Strom versorgen. Der BDEW hat für seine Erhebung (Stichtag: 30. Juni) Ladestationen im öffentlichen Straßenraum und auf öffentlich zugänglichen Privatflächen erfasst. Die Datenbasis sei zudem um...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 18.09.2017, 13:42 Uhr