• Gaspreise stabil auf hohem Niveau
  • Mehr Ladesäulen gefordert
  • Millionen-Darlehen für Stadtwerke Ellwangen kein Liquiditätsengpass
  • 1 Mrd. Euro für die europäische Energieinfrastruktur
  • Stadtwerke-Initiative Klimaschutz gegründet
  • Doppelspitze der Stadtwerke Ilmenau setzt sich neu zusammen
  • Nord Stream 2 gründet deutsches Tochterunternehmen
  • Landesverband Erneuerbare Energien mit neuem Geschäftsführer
  • Projekt zielt auf H2-Anwendungen im ländlichen Raum ab
  • Wärmespeicher für hohe Temperaturen
EU-FLASH:
Energiesteuer-Übergangsregelungen für Beitrittsstaaten
(VDEW eu-flash) - Die Europäische Kommission hat am 28.01.2004 vorgeschlagen, die seit 01.01.2004 gültige Richtlinie zur Energiebesteuerung zu ändern.
 
Den zehn am 1. Mai beitretenden Ländern soll damit ermöglicht werden, statt der EU-weit vorgeschriebenen Mindeststeuersätze vorübergehend Verbrauchssteuer-Befreiungen oder -Ermäßigungen für Energieerzeugnisse und elektrischen Strom anzuwenden. Durch die bestehende Richtlinie wurde das System der Mindestbesteuerung auf alle Energieerzeugnisse einschließlich Kohle, Erdgas und...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Freitag, 05.03.2004, 09:14 Uhr