• Co-Elektrolyseur von Sunfire meistert Werksabnahme
  • Solarforschung auf dem Tagebausee
  • Vattenfall errichtet 76 MW Agri-PV-Projekt ohne Förderung
  • Habeck lobt EU-Einigung zur Reform des Emissionshandels
  • Direktvermarktungsumfrage: EnBW neue Nummer eins
  • Produktion von Wasserstoff in Deutschland bis 2021
  • Viel Wind lässt den Strompreis fallen
  • Mildes Wetter: Gaspreis unter 50 Euro prognostiziert
  • Kabinett beruft neuen BSH-Präsidenten
  • Netzbetreiber in NRW planen gemeinsam
BRENNSTOFFZELLEN:
Energie aus dem Glaskasten
Ob sich Brennstoffzellen künftig für die Energieversorgung von Telekommunikations-Einrichtungen eignen, will die Deutsche Telekom jetzt mit einem Pilotprojekt in München herausfinden.
 
Schon im April soll mit dem Bau der Anschlussleitungen und des gläsernen Containers für das Brennstoffzellen-Aggregat vor einem Telekom-Gebäude in der Münchner Innenstadt begonnen werden. Im Sommer 2002 wird dann MTU das „Hot-Module-Aggregat“, eine Schmelzcarbonat-Zelle (MCFC), liefern und im September soll die Anlage erstmals in Betrieb gehen, erläuterte Dirk Christophel...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 07.03.2002, 16:59 Uhr