• Vollere Gasspeicher dämpfen Preisanstieg
  • Bundesnetzagentur: Gasnotlage kann vermieden werden
  • 20 neue Busse für Dresden geliefert
  • Chemieunternehmen Evonik ersetzt Erdgas zu 40 Prozent
  • Versorger wollen Lithium abbauen
  • Verlust bei Siemens Energy steigt
  • Pfalzwerke AG sammelt 60 Mio. Euro ein
  • Teil 6: Offene Fragen, die der Lösung harren
  • Stadtwerke Witten beschließen Energiesparpaket
  • EnBW baut neuen Großladepark
ITALIEN:
Enel setzt auf Windkraft
Im „Land, wo die Zitronen blühen …“ spielt trotz reichlichem Angebot die direkte Nutzung der Sonnenenergie noch kaum eine Rolle. Dafür aber engagiert sich Enel, das größte italienische Elektrizitätswerk, entschieden für den Ausbau der Windkraftnutzung. Der ehemalige Monopolist, dessen Privatisierung vor fünf Jahren begann, verfolgte hier von Anfang an ehrgeizige Ausbaupläne, dies bei im Vergleich zu anderen Ländern begrenzten Windressourcen, oft schwierigem Terrain und begrenzter Netzkapazität. Eine Betrachtung von Wolfgang Berger*.
 
Mit Billigung der EU-Direktive zur Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen hat sich Italien für eine nachhaltige Erhöhung des Anteils regenerativer Energieträger am Stromverbrauch ausgesprochen. Aus aktuell 16 % sollen im Jahr 2010 rund 22 % werden. Um dieses Ziel zu erreichen, erwartet man sich einen erheblichen Beitrag auch seitens der Windkraft.Das italienische Weißbuch...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 02.12.2004, 14:57 Uhr