• Strom am langen Ende getrieben von CO2-Zertifikaten und Kohle
  • Habeck will Energiesparen in Amtsstuben anordnen
  • Aggressive Akquise in Bonn
  • Engere Kooperation für neue Dimension der Erdwärme
  • Geschäftsführung von EWE Trading wieder zweiköpfig
  • Erneuerbare helfen EnBW über Vertriebsverluste hinweg
  • Badischer Ökoenergie-Projektierer will expandieren
  • Millionenspritze für Stadtwerke Stuttgart
  • Importe aus Russland sinken und steigen gleichzeitig
  • Verbände nennen Bundesregierung "tatenlos" beim Energiesparen
Enerige & Management > Personalie - Encavis stellt Vorstandsteam um
Quelle: Shutterstock / Andrii Yalansky
PERSONALIE:
Encavis stellt Vorstandsteam um
COO Mario Schirru wird in den Vorstand berufen, CEO Dierk Paskert verlässt den Konzern.
 
Der Hamburger Wind- und Solarparkbetreibers Encavis AG bekommt einen neuen Vorstand. Zum 1.  August 2022 wird COO Mario Schirru in den den Vorstand berufen. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor. Schirru solle Encavis bei der Bewältigung der Herausforderungen der Europäischen Energiewende und dem damit verbundenen exponentiellen Wachstum unterstützen und gleichzeitig die Themen aus der Digitalisierung des Marktes der erneuerbaren Energien sowie der Energiespeicherung „weiter zielgerichtet vorantreiben“, hieß es.

Der 41-Jährige Ingenieur, der in Pisa und an der Mannheim Business School studiert hat, war zunächst beim Windkraftanlagenhersteller GEO als Country Manager in Rom, dann als Ingenieur bei der Hamburger SkyWind und später als Investment Manager und Investment Director bei der Capital Stage AG beschäftigt. Nach dem Zusammenschluss der Capital Stage AG mit der Chorus Clean Energy AG zur Encavis 2017 war Schirru weiter als Investment Direktor tätig, bevor er 2019 Executive Vice President Operations & IT wurde. Seit Januar 2021 ist Schirru Chief Operating Officer (COO) der Encavis AG.

Den Vorstand und auch das Unternehmen vorzeitig verlassen wird der derzeitige CEO der Encavis, Dierk Paskert. Der 61-Jährige, der die Encavis seit 2017 geleitet hatte, gehe zum 31.12.2022 „einvernehmlich“, wie es hieß.

Vorstandsmitglied bleiben soll Chief Financial Officer (CFO) Christoph Husmann. Der 57-Jährige werde mit Wirkung zum 1.1.2023 zum Sprecher des Vorstands ernannt und soll die Kontinuität der bisherigen Geschäftsausrichtung wahren.
 

Katia Meyer-Tien
Redakteurin
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Dienstag, 05.07.2022, 15:36 Uhr

Mehr zum Thema