• Neue Akkutechnologie in Sicht
  • E-Control mit einem neuen Vorstand 
  • Feldtest für intelligentes Laden startet
  • Wirtschaftlichkeit von Mehrsparten-Metering auf Prüfstand
  • Südlink-Trasse für den Abschnitt C entschieden
  • EU senkt Emissionen 2019 um 3,7 Prozent
  • GET H2 beantragt EU-Förderung für 105-MW-Elektrolyseur
  • Futtermittelhersteller liefert Abwärme für Biomethananlage
  • Bundesnetzagentur sichert "Vorfahrt" für Erneuerbaren-Anlagen
  • Bremen bereitet mit neuem BHKW Kohleausstieg vor
Enerige & Management > Photovoltaik - EnBW will virtuelles Kraftwerk ausbauen
Bild: Fotolia.com, itestro
PHOTOVOLTAIK:
EnBW will virtuelles Kraftwerk ausbauen
Der Karlsruher Konzern möchte nun auch kleinere Solaranlagen in sein virtuelles Kraftwerk einbinden. Das Unternehmen verfolgt dabei ein ehrgeiziges Ziel.
 
EnBW fokussiert sich bei der Erweiterung seines virtuellen Kraftwerks auf Solaranlagen mit einer installierten Leistung von weniger als 100 kW. Das erklärte der Leiter des virtuellen Kraftwerks, Michael Bez im Interview mit den norwegischen Nachrichtendienst Montel. Ins Auge fasse man dabei unter anderem Anlagen, die bei mittelgroßen Industriebetrieben und im Einzelhandel installiert...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Dienstag, 27.06.2017, 11:54 Uhr