• Niedrigere Temperaturen sorgen für festere Gaspreise
  • EU beschließt Preisdeckel auf Öl und weitere Sanktionen
  • Frisches Kapital für Optimierungsplattform
  • Weltbericht für 2022 sieht erneuerbare Energien vor Kernkraft
  • Dena-Umfrage sieht Sparbereitschaft beim Heizen
  • Australischer Partner für TES-Importterminal in Wilhelmshaven
  • Storengy gründet Joint Venture für Bio-LNG
  • Tschechien plant ersten modularen Kleinreaktor in Europa
  • Mehr Stadtwerke setzen Öl statt Gas zur Wärmeproduktion ein
  • Bundesministerien legen Nationale Biomassestrategie vor
Enerige & Management > Gas - EnBW und MVV führen Prämie fürs Gassparen ein
Quelle: Pixabay / Magnascan
GAS:
EnBW und MVV führen Prämie fürs Gassparen ein
Die Versorger EnBW und MVV Energie belohnen Gaseinsparungen ihrer Kunden mit einer Rückerstattung.
 
Bei der EnBW heißt es Gasprämie, bei der MVV Gasbonus. Wenn die Teilnehmer an den Aktionen ihren Erdgasverbrauch reduzieren, so erhalten diese einen Abschlag auf ihre Gasrechnung. Beide Modelle sind ähnlich, aber nicht gleich:

„Bei dem Gasbonus prämiert MVV jede Kilowattstunde Gas, die zwischen 1. Oktober 2022 und 31. März 2023 eingespart wurde, mit 5 Cent brutto je Kilowattstunde“, teilte die MVV mit. Im Idealfall sind bis zu 125 Euro an Bonus möglich. Fällig wird der Bonus, wenn die Teilnehmer in dieser Zeit weniger Gas verbrauchen als in den beiden Vorjahren. Teilnehmen kann jeder, der an das Gasnetz der MVV angeschlossen ist – „also auch Personen, die nicht Kunde von MVV sind.“

Zudem lobt die MVV noch einen sogenannten „Communitybonus“ aus. Tun sich mehrere Teilnehmer zusammen und ist die Gasersparnis der Community zusammengerechnet größer als 10 %, so werden zusätzlich 20 Euro pro Teilnehmer ausgeschüttet. „Sparen die Teilnehmenden gemeinsam mehr als 15 Prozent ein, gibt es 40 Euro brutto extra“, heißt es weiter. Inklusive Communitybonus können die Teilnehmer also bis zu 165 Euro Gasbonus von MVV erhalten.

Eine Einschränkung gibt es: Die Zahl der Teilnehmer an der Gasbonus-Aktion der MVV ist auf 1.500 begrenzt.

Der Energiekonzern EnBW bietet seinen Kunden ebenfalls eine Gutschrift, wenn diese sparen. „Sie haben mindestens 10 % Gas gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres eingespart? Super, dann erhalten Sie für Ihre Sparleistung von uns die Gassparprämie in Höhe von 100 Euro“, heißt es auf der Internetseite für die Gassparprämie.

Voraussetzung ist eine Registrierung zwischen dem 20. September und dem 1. Oktober in der Handy-App „EnBW zuhause+“. Teilnehmen können EnBW-Privat- und -Geschäftskunden, die über Standardlastprofil abgerechnet werden und einen maximalen Gasverbrauch von jährlich 1,5 Mio. kWh haben. Die Gutschrift von 100 Euro wird dann bis Juni 2023 ausgezahlt.
 

Stefan Sagmeister
Chefredakteur
+49 (0) 8152 9311 33
eMail
facebook
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 15.08.2022, 11:30 Uhr

Mehr zum Thema