• Weltweiter Kupferbedarf steigt enorm
  • Streiks in Frankreich und Windmangel stützen den Strompreis
  • BNE wächst weiter
  • Neues Werk für Millionen von Batteriezellen in Thüringen
  • Gasumsätze der EEX-Gruppe sprunghaft gestiegen
  • Digitalisierungsgesetz im März im Bundestag
  • Handwerker finden und einstellen trotz Fachkräftemangel
  • RWE will PV-Parks in Griechenland bauen
  • Verteilnetzausbau mit Smart Metern optimieren
  • Regierung in Österreich erweitert "Stromkostenbremse"
Enerige & Management > Windkraft - EnBW mit eigenem Vorschlag für Wind-Regionalquote
Bild: Fotolia.com, DeVIce
WINDKRAFT:
EnBW mit eigenem Vorschlag für Wind-Regionalquote
Um auch den künftigen Windkraftausbau in Mittel- und Süddeutschland abzusichern, legt EnBW in Berlin einen neuen Vorschlag für eine regionale Quote für die baldigen Ausschreibungen vor.
 
Mit einem eigenen Vorschlag bringt die Energie Baden-Württemberg AG (EnBW) neuen Schwung in die Debatte, wie eine regionale Quote bei den in der bevorstehenden EEG-Novelle vorgesehenen Ausschreibungen für die Windenergie eingeführt werden kann. Bereits im vergangenen Sommer hatten mehrere Umwelt- und Energieministerien rot-grün geführter Landesregierungen einen Vorschlag gemacht, um die nicht...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Donnerstag, 17.03.2016, 13:54 Uhr