• Hamburg Energie liegt mit Millionengewinn erneut über Plan
  • Neues Programm fördert Export von Offshore-Know-how
  • Lutz Feldmann bleibt Chefaufseher bei EnBW
  • Effizientere Versorgung für Petershagener Schulzentrum
  • Neuausrichtung und Führungswechsel bei Egrid
  • Neues GuD-Heizkraftwerk für Industriestandort Martinswerk
  • Verpflichtende Mindestquoten für abgasarme Fahrzeuge
  • Umsatz der größten Energieversorger in Deutschland
  • Notierungen zeigen sich fester
  • Strom überwiegend leichter, CO2 und Gas legen zu
Enerige & Management > Bilanz - EnBW bestätigt Prognose
Bild: Fotolia.com, Rynio Productions
BILANZ:
EnBW bestätigt Prognose
Der Karlsruher EnBW-Konzern hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatz- und Ergebnisrückgang verbucht. Für das Gesamtjahr 2014 bleibt die Prognose unverändert.
 
Wie die EnBW am 9. Mai mitteilte, ging der Umsatz in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2014 um 2,2 % von 5,765 auf 5,637 Mrd. Euro zurück. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verringerte sich um 15,1 % von 879,3 auf 746,4 Mio. Euro. Der Konzernüberschuss gab im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 33,5 % von 443 auf...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2021 Energie & Management GmbH
Freitag, 09.05.2014, 10:31 Uhr