• Stadtwerke Fürstenfeldbruck wollen Photovoltaik weiter ausbauen
  • Netzkopplungspunkt in Schiffscontainern
  • Mobilitäts-App integriert Verkehrsangebote
  • Kein Sommerloch bei der Direktvermarktung
  • Parkhaus versorgt sich künftig selbst
  • Bestand an Elektrofahrzeugen in Deutschland bis 2022
  • Zusammenfassung der deutschen Tagesmeldungen vom 13. Juli
  • Strom: CO2-Preis knackt die 30-Euro-Marke
  • EEG-Konto mit Milliardenbetrag im Minus
  • Gas: Kurse erholen sich wieder
Enerige & Management > Effizienz - Einsparbemühungen im Gebäudebereich stagnieren
Bild: Fotolia.com, Dario Sabljak
EFFIZIENZ:
Einsparbemühungen im Gebäudebereich stagnieren
Der Endenergieverbrauch in Gebäuden bleibt seit 2010 auf etwa dem gleichen Stand. Die Einsparbemühungen stagnieren.
 
Zwischen 2002 und 2010 sank der Energieverbrauch in Wohn- und Nichtwohngebäuden um rund 20 %. Seither liegt er nahezu konstant über 800 Mrd. kWh jährlich. Die Einsparbemühungen kommen damit nicht mehr weiter voran. Das geht aus dem neuen Gebäudereport 2018 der Deutschen Energie-Agentur (Dena) hervor. „Die derzeitigen Anstrengungen im Bereich Energieeffizienz sind nicht...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 14.05.2018, 15:28 Uhr