• Fast ein Fünftel der Stadtwerke hält Smart City für unwesentlich
  • Kaltes Wetter treibt Gas- und Strompreise nach oben
  • Gasnotierungen ziehen wetterbedingt etwas an
  • Bayern will Aktualisierung der Nationalen Wasserstoffstrategie
  • Abrupte Trennung: Heidjers Stadtwerke brauchen neuen Chef
  • Kritische Infrastruktur soll besser geschützt werden
  • Gemeindewerke Haßloch ab Januar unter neuer Führung
  • Dena begrüßt Wachstumsprognose der Weltenergieagentur
  • Neue Geschäftsmodelle für klimafreundliche Immobilien
  • Ökonomen fordern pragmatische Energiepolitik
Enerige & Management > Politik - Einigung auf Enquetekommission zur Endlagersuche
Bild: Fotolia_30031236_S© Tom-Hanisch - Fotoliacom
POLITIK:
Einigung auf Enquetekommission zur Endlagersuche
Gemeinsam mit der rot-grünen niedersächsischen Landesregierung hat sich Bundesumweltminister Peter Altmaier am 24. März darauf verständigt, eine Kommission einzusetzen, um wichtige Grundsatzfragen für die Standortsuche für ein Atommüll-Endlager zu klären.
 
Bis Ende Juni soll ein entsprechendes Gesetz zur Standortsuche für ein Endlager hochradioaktiver Abfälle aus Kernkraftwerken verabschiedet werden. Die Einsetzung der Kommission soll in diesem Gesetz verankert werden. Das Gesetz soll zwar unmittelbar nach der Verabschiedung in Kraft treten, aber wesentliche Regelungen erst dann wirksam werden, wenn die Enquetekommission ihre Arbeit abgeschlossen...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Montag, 25.03.2013, 12:10 Uhr