• Verhandlungen über Emissionshandelsreform beeinflussen CO2-Markt
  • Der Bundestag als "Maschinenraum der Energiewende"
  • Projekt mit fahrerlosen E-Bussen wird ausgeweitet
  • Nabu-Klimachef kündigt wegen Windkraftkritik
  • Ausbau der Stromnetze soll Priorität haben
  • Enercity übernimmt 60 Windparks eines friesischen Pioniers
  • Redispatch-Vorschuss soll Bau neuer Kraftwerke ermöglichen
  • ZVEI: Energieeffizienz wichtigster Hebel
  • Stromerzeugung aus Erneuerbaren soll verdoppelt werden
  • Habeck will Austauschprogramm für Heizungen
WINDKRAFT:
Eine Stiftung als Offshore-Motor
Die erste große Aufgabe der neuen Stiftung Offshore-Windenergie ist die Realisierung eines Testfeldes. Den Weg dazu beschreibt Knud Rehfeldt*.
 
Bereits im Januar 2002 hat die Bundesregierung im Rahmen ihres „Strategiepapiers zur Windenergienutzung auf See“ politische Zielvorstellungen zur Offshore-Windenergienutzung formuliert. Diese Zielvorstellungen sehen in der so genannten Startphase 2006/2007 eine installierte Leistung von Windenergieanlagen auf dem Meer von 500 MW vor. In einer ersten Ausbauphase bis 2010 soll die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 26.04.2006, 08:45 Uhr