• Lanxess setzt auf grünen Wasserstoff
  • Enmacc sammelt Geld für weiteres Wachstum ein
  • Versorgungssicherheit nicht nur für heute denken
  • Stadtwerke Tübingen steigen in Windpark-Projekt ein
  • Orcan Energy gewinnt weitere Investoren
  • Weichen für befristeten Weiterbetrieb gestellt
  • T-Systems bietet E-Charging-Komplettpaket
  • Stadtwerk stellt Stromvertrieb ein
  • Mehr Beihilfen für Grünstrom
  • Polen nimmt Baltic Pipe in Betrieb
REGENERATIVE:
Ein Viertel weniger Wasserkraft in Bayern
Die Stromerzeugung aus Wasserkraft in Bayern ist im vergangenen Jahr wegen des Jahrhundertsommers um 25 % gesunken, meldet der Verband der Bayerischen Elektrizitätswirtschaft (VBEW).
 
Mit einem Anteil von 16 % an der bayerischen Stromerzeugung sei die Wasserkraft weiterhin der wichtigste regenerative Energieträger im Freistaat, so der VBEW. Der Anteil Strom aus Wind, Sonne und Biomasse an der bayerischen Stromproduktion liegt nach VBEW-Angaben bei etwas mehr als einem Prozent.Der Stromverbrauch in Bayern stieg 2003 um rund zwei Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 2.98
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2022 Energie & Management GmbH
Mittwoch, 14.04.2004, 17:39 Uhr