• Aussicht auf kühlere Witterung treibt die Preise
  • Deutsche Fernwärme zu 30 Prozent klimaneutral
  • Das Ländle öffnet das Innenohr für Solaranlagen
  • Netzagentur schreibt sieben Mal mehr Offshore-Leistung aus
  • Allein in Niedersachsen: Fast 6.000 grüne Kraftwerke abgeregelt
  • Tennet darf Elbe-Tunnel für Südlink vorbereiten
  • ASEW unterstützt Stadtwerke mit Online-Rechnern
  • Spitzenposten bei den Technischen Werken Naumburg neu besetzt
  • RWE ordert für Lingen 100-MW-Elektrolyseure
  • Potsdam entscheidet sich für Kvasy
Enerige & Management > Unternehmen - Ein Marktführer verschwindet
Bild: Fotolia.com, WoGi
UNTERNEHMEN:
Ein Marktführer verschwindet
Anfang Mai wird Eon Ruhrgas Geschichte sein. Die Unternehmenseinheiten Gas und Handel des Eon-Konzerns werden dann in Düsseldorf zur Eon Global Commodities zusammengeführt.
 
Der deutsche Gasmarkt verliert sein ehemals dominierendes Unternehmen. Das Energiegeschäft hat sich in den letzten Jahren so stark verändert, dass der Eon-Konzern eine eigenständige Gas-Einheit für Deutschland und Europa – das war zuletzt die Aufgabe von Eon Ruhrgas − nicht mehr für nötig hält.Das Gashandelsgeschäft wird Teil der neuen Trading-Company des Eon-Konzerns. Klaus...

 
Möchten Sie diese und weitere Nachrichten lesen?
 
 
Testen Sie E&M powernews
kostenlos und unverbindlich
  • Zwei Wochen kostenfreier Zugang
  • Zugang auf stündlich aktualisierte Nachrichten mit Prognose- und Marktdaten
  • + einmal täglich E&M daily
  • + zwei Ausgaben der Zeitung E&M
  • ohne automatische Verlängerung
 
Jetzt kostenlos testen
 
Login für Kunden
 

Kaufen Sie den Artikel
  • erhalten Sie sofort diesen redaktionellen Beitrag für nur € 8.93
 
JETZT ARTIKEL KAUFEN
Mehr zum Thema

 
Haben Sie Interesse an Content oder Mehrfachzugängen für Ihr Unternehmen?
 
Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen zur Nutzung von E&M-Inhalten oder den verschiedenen Abonnement-Paketen haben.
Das E&M-Vertriebsteam freut sich unter Tel. 08152 / 93 11-77 oder unter  vertrieb@energie-und-management.de über Ihre Anfrage.
 
WEITERE INFORMATIONEN
© 2023 Energie & Management GmbH
Freitag, 19.04.2013, 17:43 Uhr