• Versorger-Allianz 450 wächst weiter
  • Gas: Fundamental unverändert
  • Gateway-Hersteller rücken Argumentation des BMWi  gerade
  • Stadtwerke Böblingen zahlen Geld an Fernwärmekunden zurück
  • Strom: Uneinheitliches Bild
  • Eine Länderöffnungsklausel, die aber nicht so heißt
  • Neue Partnerschaft im intelligenten Messwesen
  • Regierung beharrt auf Plan für Steinkohle-Ausstieg
  • Gamon fordert bessere Bedingungen für Energiespeicher
  • Schleswig-Holstein: 11.900 Arbeitsplätze durch Windkraft
Enerige & Management > Klimaschutz - EIB will aus der Fossilen-Förderung aussteigen
Bild: Leonid Tit, Fotolia
KLIMASCHUTZ:
EIB will aus der Fossilen-Förderung aussteigen
Die Europäische Investitionsbank EIB plant, Projekte mit fossilen Energieträgern ab Ende des Jahres 2020 nicht mehr zu fördern.
 
Das geht aus einem Entwurf einer neuen Energierichtlinie der EIB hervor, der am 26. Juli veröffentlicht wurde. Der Entwurf soll im September zur Abstimmung dem Gouverneursrat der Bank vorgelegt werden, der aus Fachministern aller EU-Mitgliedstaaten besteht. Der Übergang werde „tiefgreifend“ sein und es soll auch neues Kapital für andere Projekte zur Verfügung stehen, die auf grüne Energie setzen. 

Bereits im Mai 2018 hatte das Europäische Parlament die EIB aufgefordert, sich aus fossilen Energien zurückzuziehen sowie umweltfreundliche und nachhaltige Investitionen noch mehr als bisher zu fördern. 2018 hat die EIB, die im Besitz der 28 EU-Mitglieder ist, Kredite im Umfang von 55,6 Mrd. Euro vergeben – 2,4 Mrd. Euro gingen an Projekte, die auf fossile Brennstoffe setzen.

Aktuell gilt für EIB-geförderte Energieprojekte, die fossile Brennstoffe nutzen, bereits ein Emissionsstandard: Auf diese Weise schließe man Vorhaben aus, bei denen der CO2-Ausstoß über einem bestimmten Schwellenwert liegt, der sich an den EU- und einzelstaatlichen Verpflichtungen zur Eindämmung dieser Emissionen orientiert.
 

Peter Koller
Redakteur
+49 (0) 8152 9311 21
eMail
facebook
© 2020 Energie & Management GmbH
Montag, 29.07.2019, 11:16 Uhr

Mehr zum Thema